Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.
Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.

Die Unbeständigkeit ist Trumpf im Ruwertal - Heimspielsiege gegen starke Gegner?

SG Ruwertal I - SG Arzfeld/D I

 

Während es für die Ruwertaler in dieser Saison nur hopp oder top geht, hat sich Liganeuling Arzfeld im oberen Drittel etabliert. Spielertrainer Andreas Theis: „Wir haben gemerkt, dass es schnell gehen kann in der Liga und hoffen, dass wir die Leistung der letzten zwei Wochen bestätigen können. Im Ruwertal erwartet uns ein ganz schweres Spiel, denn sie sind sehr heimstark, doch wir wollen was Zählbares holen.“ Florian Arens (Fingerbruch), Patrick Müller (Urlaub) und Robin Antony (Arbeit) fallen aus.

 

SG Ruwertal II - SV Kell

 

Unsere zweite Mannschaft geht den Weg der Ersten. Zu Hause Top, Auswärts ein Flop. Gegen den SV Kell peilt die Mannschaft einen Sieg gegen den Vizemeister der letzten Saison den SV Kell an. Dieses Vorhaben dürfte sehr schwer werden gegen einen spielstarken Gegner  wie der SV Kell. 

 

Ein Wiedersehen im Ruwertal gibt es für den Trainer des Gegners Marco Justinger, der einige Jahre die 1. Mannschaft der SG Ruwertal trainiert hatte. 

  

DIE NÄCHSTEN SPIELE:

1. Mannschaft

12.10.2017 - 14:30 Uhr

Meisterschaftsspiel auf dem Rasenplatz in Kasel

 

SG Ruwertal I

 

VS

 

SG Arzfeld/D.  I

2. Mannschaft

22.10.2017 - 12:30 Uhr

Meisterschaftsspiel auf dem Rasenplatz in Kasel

 

SG Ruwertal II

 

VS

 

SV Kell I

TABELLE BEZIRKSLIGA WEST:

1. SG Hochwald

                    +9    20

2. FC Bitburg

                    +8    20

3. SG Lüxem (Auf)

                    +3    18

4. SG Arzfeld (Auf)

                    -1    17

5. TuS Schweich (Ab)

                    +6    16

6. SG Buchholz

                     -2    16

7. SG Geisfeld/R.

                    +5    15

8. SG Saartal (Ab)

                    +5    15

9. SG Ruwertal

                     -1    15

10. SG Leiwen (Ab)                           0    14

11. SG Wallenborn

                    +2    13

12. SV Konz

                     -6    12

13. SG Schneifel/St.

                     -4    12

14. SG Sauertal

                     -7    10

15. SG Neumagen/D.

                   -13      8

16. TuS Kröv

                     -4      7

Arbeitseinsatz "Rote Erde" Mertesdorf

Erfolgreicher Arbeitseinsatz mit tatkräftiger Unterstützung der Vereinsmitglieder auf dem Sportplatz Mertesdorf. 17 fleißige Helfer richteten die "Rote Erde" für die bevorstehenden Wintermonate her!

 

Der Vorstand bedankt sich bei seinen Helfern für ihren Einsatz.

 

An alle Jugendtrainer und Betreuer

Liebe Fußballfeunde,

 

der Fußballkreis Trier-Saarburg lädt nochmals alle Jugendtrainer und Betreuer zur Schiedsrichterschulung ins Gasthaus Benzmüller nach Korlingen ein.

 

Termin ist Donnerstag, der 07.09.2017 ab 19:00 Uhr.

 

Ziel dieser Schulung ist es die Jugendtrainer und Betreuer auf das Pfeifen von Jugendspielen vor zu bereiten.

Alle Teilnehmer erhalten ein entsprechendes Zertifikat, das sie bei allen Jugendspielen in unserem Fußballkreis dazu berechtigt Jugendspiele als Schiedsrichter zu pfeifen, wenn kein ausgebildeter Schiedsrichter angesetzt bzw. anwesend ist und auf Seiten des Spielpartners niemand im Besitz dieses Zertifikates ist.

 

Da Herr Konz sich ab dem 30.08. im Urlaub befindet sollten ab sofort die Anmeldungen für den 07.09. zwecks Planung an herbert.konz@t-online.de erfolgen.

12. Fußballcamp Waldrach - Ein voller Erfolg

Unter besten sommerlichen Voraussetzungen startete der erste Tag des Fußballcamps in Waldrach. Nach einer kurzen Begrüßung und dem Vorstellen der Gruppen und Trainer begann das Crockey Turnier mit insgesamt 5 Runden in gemischten Mannschaften.

 

Nach dem Mittagessen fanden kurze Trainingseinheiten in den jeweiligen Gruppen statt. Anschließend wurde eine kleine Snackpause eingelegt, welche von unserem hervorragendem Küchenteam, Hilde und Sophie, zubereitet wurde. Die jeweiligen Gruppenspiele im Anschluss rundeten den gelungenen Campauftakt ab.

 

Am zweiten Tag war das Wetter leider nicht so schön, was die Kids und die Trainer aber nicht davon abhielt ihr Programm weiter durchzuziehen. In den Gruppen wurden verschiedene Spielformen, sowie Passübungen durchgeführt. Immer wieder musste dann aber doch kurzzeitig das Training auf Grund der schlechten Wetterbedingungen abgebrochen werden.

 

Mittwoch, Halbzeit im Fußballcamp der SG Ruwertal!
Tag drei bescherte Kids,Trainern und Betreuern wieder Sonne und Temperaturen um die 20 Grad -perfektes Fußballwetter!
Kaum angekommen starteten wir den Tag mit einer Olympiade. Jungs und Mädels ergatterten für ihr Team bei Fußballkegeln, Quizfragen, Lattenschießen und Co. wertvolle Wasserbomben,die im weiteren Tagesverlauf noch nützlich werden sollten.
Auf dem Speiseplan stand diesen Mittag Pizza. Ganze 45 ! Pizzen lieferte uns die Crew vom Waldracher Dönerrestaurant-Respekt!
Zuvor schockte uns unser Schiedsrichterass Niklas Breiling mit einem verunglückten Flugkopfball beim Hoch 1 ; doch Glück im Unglück - die ausgerenkte Schulter konnte wieder eingerenkt werden und er konnte das Krankenhaus schnell wieder verlassen! An dieser Stelle bis morgen!
Mittags wanderten wir geschlossen zum Schwimmbad nach Mertesdorf. Das Wetter hielt und wir hatten das Schwimmbad nahezu für uns alleine . Der Tagesausflug endete mit einer Wasserbombenschlacht der Teams und der Trainer,die wohl die meisten Bomben abbekamen.

 

Montag Sonne, Dienstag Regen, Mittwoch Sonne, und Donnerstag? Regen!
Die Kids zeigten sich unbeeindruckt und standen wieder pünktlich um 9:00 Uhr auf dem Platz! Nachdem wir uns mit einem Techniktraining warm gemacht hatten, übten wir bis zum Mittagessen fleißig für das DFB Fußballabzeichen, das nach dem Camp Klassiker "Spaghetti Bolognese" erfolgreich absolviert wurde. An dieser Stelle übrigens alles Gute zum Geburtstag an unsere Küchenfee und Camp-Mama Hilde.
Abschlussspiele rundeten den gelungenen Tag ab!
Der Regel nach sollten wir morgen am letzten Tag dann ja wieder sonniges Wetter haben!

 

Tag 5 - letzter Tag des diesjährigen Fußballcamps!

Bei weitgehend trockenen Bedingungen trainierten wir bis zum Mittag in unseren Gruppen.
Nach Spielformen am Nachmittag stand zum Abschluss noch mal ein Höhepunkt an, Spieler vs. Trainer! Die einzelnen Gruppen brachten uns richtig ins schwitzen und nicht all zu oft waren wir Sieger!
Zu unserer Verteidigung ist zu ergänzen, dass Ersatz-Schiedsrichter Max Herres (Schiedsrichter Ass Niklas Breiling ist ja leider verletzt) völlig überfordert war und mit einigen konfusen Fehlentscheidungen die Partien beeinflusste.
Mit Kaffee und Kuchen schlossen wir das Camp gemeinsam mit den Eltern ab. Allen Beteiligten hat es jede Menge Spaß gemacht und wir hoffen, dass viele im nächsten Jahr wieder dabei sind.
Abschließend möchten wir Trainer uns bei unserem Campleiter Max für die Organisation bedanken. Ein großer Dank gilt ebenfalls den Küchenfeen Hilde und Sophie, die uns zu jeder Uhrzeit toll versorgt haben.

Ausrüster der Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.

nächstes Spiel SGR I:


Saison - 2017/18 -
Meisterschaftsspiel
Bezirksliga West
Sonntag, den 22.10.2017
14:30 Uhr
Rasenplatz Kasel



SG Ruwertal I

:

SG Arzfeld/D. I




nächstes Spiel SGR II:


Saison - 2017/18 -
B-Liga Mosel/Hochwald
Sonntag, den 22.10.2017
Meisterschaftsspiel
12:30 Uhr
Rasenplatz Kasel


SG Ruwertal II

:

SV Kell I





Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.