Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.
Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.

Auslosung 2. Runde im Rheinlandpokal

Die Auslosung der 2. Runde im Bitburger Rheinlandpokal hat uns den Eifel-A-Ligisten SV Speicher beschert. Das Rheinlandpokalspiel findet am Mittwoch den 29.08.2018 um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Speicher statt.  

Neu-Trainer Dominik Stehle mit erstem Pflichtspiel-Sieg

SG Ruwertal II gewinnt im A/B – Klassen Bitburger Kreispokal

Bei brütender Sommerhitze fand die Begegnung zwischen dem B-Ligisten der Staffel Trier-Saar, SG Aach/Butzweiler/Newel und unserer 1b auf dem Rasenplatz in Butzweiler statt. Unter der Regie von Neu-Trainer Dominik Stehle war es der erste Pflichtspielsieg, den die Mannschaft erzielen konnte.

Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften zwischen den 16m Räumen war es Tim Herres, der sich in der 18. Minute am linken Flügel durch setzte und das 1:0 erzielte. In der Folge dribbelten sich unsere Jungs immer wieder am Gegner fest und übertrieben das Einzelspiel anstatt den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen.

Es war wohl nicht nur den hohen Temperaturen geschuldet, dass es in der zweiten Hälfte neben den rabiateren Zweikämpfen zusätzlich verbal hitziger wurde; sowohl unser Betreuer Alexander Ley war mit dem Eiskoffer ständig gefordert als auch der junge Schiedsrichter Yannick Berweiler um die Gemüter beiderseits zu beruhigen. Zwischendurch wurde dann auch noch Fussball gespielt; Torchancen nach einer Ecke durch Tobi Rausch, Sven Meyer freistehend vor dem Torwart und Kai Lieser mit einem Innenpfostenschuss und dein nicht gegebener Elfmeter nach klarem Foul an Jonas Jung verhinderten zu diesem Zeitpunkt die 2:0 Führung; in der Schlussphase warf die SG A/B/N alles nach vorne und Mittelstürmer Tuttolini scheiterte aussichtsreich an unserem Keeper Jens Ewald. In der Nachspielzeit erhielt D. Stehle die gelb-rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel. Es blieb beim 1:0; somit hat sich die zweite Mannschaft für das Achtelfinale im Bitburger Kreispokal qualifiziert und trifft am Mittwoch, dem 03.10. 2018 auf den Sieger der Begegnung SG Igel/Zewen/Langsur gegen Tus Trier-Euren.

Gelungene Saison-Premiere der Ruwertaler Jungs

2:0 Sieg gegen den Verbandsligisten FSV Tarforst in der ersten Runde des Bitburger Rheinland-Pokals

Sechs Wochen haben sie in der Vorbereitung geschwitzt und geackert um sich auf den Saison-Auftakt im Bitburger Rheinland-Pokal gegen den höherklassigen Trierer Stadtteilgegner als gleichwertigen Gegner zu präsentieren.

Nach 90 Minuten lässt sich festhalten, dass dies unseren Ruwertaler Jungs gelungen ist und sich die einheimischen 150 Zuschauer nach dieser Leistung auf die neue, siebte Spielzeit in der Bezirksliga West freuen.

Unter der Spielleitung des souverän agierenden Schiedsrichters Dominik Franklin (SV Laufeld) entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spielchen; die Elf von Holger Lemke hatte in den ersten Minuten ein leichtes optisches Übergewicht ohne allerdings Torgefahr herausspielen zu können.

Die erste Chance des Spiels vor dem Tor nutzte dann Karsten Willems zur 1:0 Führung; diese Führung gab Sicherheit und der FSV Tarforst hatte in der Folge lediglich ein Kopfballchance nach einer Ecke durch Lukas Herkenroth.

Nach dem Seitenwechsel dominierten unsere Roten aus einer sicheren Abwehr heraus durch zügiges Umschaltspiel und kamen zu guten Gelegenheiten durch John Mike Richter und Daniel Lentes. Erste, Mitte zweiter Halbzeit auftretende Ermüdungserscheinungen konnte unser „Dino“ – Trainer Jan Stoffels durch die Einwechslungen von Benedikt Bernading, Niko Wagner und Tim Herres kompensieren. Der Tarforster Nicola Rigoni hatte in der 85 Min. noch die Chance zum Ausgleich; sein Torschuss streifte aber am Torpfosten vorbei.

Besser machte es Joker Tim Herres als er kurz vor Spielende eine Unachtsamkeit in der Tarforster Abwehr ausnutzte und zum 2: 0 abschließen konnte.

Unterm Strich ein alles in allem verdienter Sieg der Mut macht für den Saisonauftakt am 12.08. 2018 um 14.30 Uhr in der E.W. Arena in Kasel.

SG Ruwertal beginnt mit der Saisonvorbereitung 2018/19 

Die 1. Mannschaft der SG Ruwertal beginnt am Dienstag, den 26.06.2018 mit dem Trainingsauftakt auf dem Rasenplatz in Kasel mit der Vorbereitung zur neuen Bezirksligasaison 2018/19. Nachstehend findet Ihr den aktuellen Spielplan:

 

Di., 26.06. 18, 19.30 Uhr Trainingsauftakt/Sportplatz Kasel

So., 01.07. 18, 14.00 Uhr Spiel gegen den Verbandsligisten FSV Trier-Tarforst/Sporplatz Kasel

Mi., 04.07. 18, 19.30 Uhr Spiel gegen den Verbandsligisten FSV Salmrohr/Sortplatz Kasel

So., 08.07. 18, 16.30 Uhr Spiel gegen den A-Ligisten SG Thomm/O/L/M/Sportanlage Greimerath

Sa., 14.07. 18, 17.00 Uhr Spiel gegen den A-Ligisten SV Sirzenich/Sportplatz Trierweiler- Sirzenich

So., 15.07.  18, 12.30 Uhr Spiel gegen den A-Ligisten Eifel,  SG Bettingen/Sporplatz Kasel

Fr.,  20.07. 18, 20.00 Uhr Spiel gegen den Bezirksliga Aufsteiger SG Nussbaum/Mettendorf-Eifel

So., 22.07. 18, Turnier der Verbandsgemeide Ruwer

Fr.,  27.07. 18,  19.30 Uhr Spiel gegen den A-Ligisten SV Trier-Ehrang/Sportplatz Kasel

So., 29.07. 18, 15.30 Uhr Spiel in Detzem/Mosel (Gegner steht noch nicht fest)

Mo.,30.07. 18, 19.30 Uhr Spiel gegen den Bezirksliga Aufsteiger TuS Schillingen/Sportplatz Schillingen

Sa., 04.08. 2018 1. Rheinland-Pokalrunde

Sa., 11.08. 2018 1.  Meisterschaftspiel

 

Gegebenenfalls entstehende Änderungen entnehmen sie bitte der Tagespresse, der Homepage der SG Ruwertal, www.sgruwertal.de , oder der facebook Seite der SG Ruwertal.

Tolle Leistung - A-Jugend steigt in die Rheinlandliga auf

Unsere A-Jugendmannschaft, die in der neuen Saison aus den Vereinen DJK Pluwig/Gusterath, FC Schöndorf, SV Franzenheim, SV Pellingen, SV Gutweiler und unserem Verein der Spielgemeinschaft Ruwertal bestehen, haben in einem echten Endspiel gegen die JSG Altenkirchen um den Aufstieg in die Rheinlandliga 2:0 gewonnen. 

Auf dem Kunstrasenplatz in Kaisersesch erzielten Tobias Krämer (36.) und Saimir Zernblaku (89.) die Tore zum 2:0 Sieg gegen die JSG Altenkirchen. Die JSG errang dadurch in der Relegationsrunde mit 7 Punkten und 6:2 Toren den ersten Platz und steigt somit in die Rheinlandliga, die höchste Klasse der A-Junioren im Fussballverband Rheinland, auf.

 

Wir wünschen der Mannschaft und den beiden Trainer einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Rheinlandliga. 

Endspiel in Kaisersesch gegen die JSG Altenkirchen

Tobias Krämer erzielt den 2:1 Führungstreffer

Aufgrund des gestrigen 2:2 Unentschiedens gegen die JFV Zissen hat die A-Jugend am Samstag in Kaisersesch in einem "richtigen" Endspiel gegen die JSG Altenkirchen die Möglichkeit in die Rheinlandliga aufzusteigen.

Unsere A-Jugend hatte von Beginn an das Heft in der Hand und ging bereits in der 12. Spielminute durch einen sehenswerten Weitschuss durch Moritz Poth (12.) mit 1:0 in Führung. In der Folge war unsere JSG dien spielbestimmende Mannschaft und völlig überraschend fiel kurz vor der Halbzeit (44.) der 1:1 Ausgleichstreffer.

In der 62. Minute setzte sich Tobias Krämer (62.) gegen die Abwehr der Elf aus dem Brohltal durch und schob den Ball am Torhüter vorbei zur 2:1 Führung ein. Doch zwei Minuten später kam die JFV Zissen nochmals zum 2:2 Ausgleichstreffer.

In den Schlussminuten der Begegnung hatte unsere JSG weitere Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden, doch der Ball wollte einfach nicht in Tor. Das notwendige Elfmeterschießen konnte die JFV Zissen mit 5:4 für sich eintscheiden.         

VG-Turnier der Seniorenmannschaften 2018 in Schöndorf

Am Sonntag, den 22.07.2018 findet auf dem Rasenplatz in Schöndorf das Verbandsgemeinde-Turnier 2018 der Seniorenmannschaften statt. Unsere 1. Mannschaft bestreitet um 13:30 Uhr ihr erstes Vorrundenspiel gegen den Gastgeber FC Schöndorf. Um 15:00 Uhr folgt dann das Spiel gegen den SV Gutweiler. Die Endrunde beginnt mit dem ersten Spiel um 16:30 Uhr. 

VG Turnier Seniorenmannschaften 2018
Spielplan VG Turnier 2018.pdf
PDF-Dokument [38.8 KB]

A-Jugendmannschaft spielt um den Aufstieg in die Rheinlandliga

Nachdem unsere A-Jugendmannschaft das erste Spiel um den Aufstieg in die Rheinlandliga mit 2:0 gegen die JSG Atzelgift (Westerwald, VG Hachenburg) gewonnen hat geht es nun in zwei weiteren Aufstiegsspielen weiter.

 

Am Mittwoch, den 13.06.2018 um 19:30 Uhr muss das Team von Trainer Karthäuser auf dem Rasenplatz in Gutweiler gegen die A-Jugendmannschaft der JFV Zissen antreten. Die JFV Zissen ist eine Spielgemeinschaft aus den beiden Stammvereinen SC Niederzissen und SV Oberzissen aus dem Brohltal.

 

Das dritte Spiel findet am Samstag, den 16.06.2018 um 17:00 Uhr auf dem neutralen Platz in Kaisersesch gegen die JSG Altenkirchen (Westerwald) statt.

 

Die A-Jugendmannschaft wird in der kommenden Saison 2018/2019 an der Meisterschaftsrunde als Spielgemeinschaft aus den Vereinen SG Ruwertal, SV Gutweiler der DJK Pluwig/Gusterath und des FC Schöndorf teilnehmen.

A-Jugend gewinnt Landratspokal

Siegerehrung der beiden Finalisten

Die Mannschaft von Günter Karthäuser konnte nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft einen weiteren Erfolg verbuchen.

 

Durch einen 2:0 Sieg im Endspiel auf der Sportanlage in Trier-Irsch gegen die Heimatmannschaft konnte unsere A-Jugend auch den Landratspokal des Kreises Trier-Saarburg gewinnen. Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam.

Weiterer Neuzugang bei der SG Ruwertal 

Neben den Neuzugängen, Maximilian Becker, Sven Meyer und Lucas Zimmer aus der eigenen A-Jugendmannschaft, wird für die neue Saison auch Marvin Renner vom A-Ligisten SG Pluwig/Gusterath unsere Bezirkligamannschaft verstärken. Dies gab der Verein heute bekannt. 

Tim Denzer verlässt die SG Ruwertal

Christian Schmitz, Karsten Willems, Harald Herres und Pascal Neumann verabschieden Spieler Tim Denzer

Unser Bezirksligapieler Tim Denzer verlässt nach Jahren in der Jugend und der 1. Seniorenmannschaft der SG Ruwertal unseren Verein in Richtung Heimat.

 

Tim war in seinen Jahren bei der SG Ruwertal ein überaus verlässlicher und angenehmer Fussballer, der sich immer für die SG Ruwertal eingesetzt hat. Darum akzeptieren wir seine Entscheidung, jedoch mit einem weinenden Auge.

 

Wir wünschen Tim alles Gute und viel Erfolg bei seinem Heimatverein SG Pluwig/Gusterath. Vielleicht werden wir uns ja eventuell in zukünftigen Meisterschaftsspielen gegen unsere Freunde aus Pluwig und Gusterath wiedersehen.      

Super - A-Jugend der JSG Ruwertal ist Kreismeister

Der neue Kreismeister der Saison 2017/2018, A-Jugend JSG Ruwertal/G./M.

Durch einen 6:1 Sieg im abschließenden Meisterschaftsspiel gegen die JSG Saar-Mosel Konz ist die A- Jugendmannschaft der JSG Ruwertal Kreismeister des Fussballkreises Trier-Saarburg. Gleichzig steht die Mannschaft von Trainer Karthäuser im Endspiel um den Landratspokal.

 

Wir gartulieren der Mannschaft und den Trainern zu diesen tollen Erfolgen ganz herzlich.

C-Jugend der JSG Ruwertal/G./M. hat das Kreispokalfinale erreicht

Unsere C-Jugendmannschaft unter den Trainern Dirk Lellinger und Sebastian Adams haben durch einen 2:1 Auswärtsieg gegen die JSG Fell/L./R. das Kreispokalfinale am 02.06.2018 um 16:00 Uhr in Gutweiler gegen die JSG Saar-Mosel Konz erreicht. Die Torschützen zum 2:1 Auswärtssieg waren Elias Stelker (26.) und Yannis Hoffmann (59.). Die JSG Fell kamm kurz vor Ende der Partie nur noch zum 1:2 Anschlusstreffer.

 

Desweiteren können unsere A-Jugendlichen am 26.05.2018 um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Kasel im abschließenden Meisterschaftsspiel gegen die JSG Saar-Mosel Konz den Meistertitel klarmachen. Das Meisterschaftsspiel ist gleichzeitig auch Kreispokalhalbfinale. Somit haben wir am morgigen Samstag einen tollen Fussballsamstag vor uns.

 

Beiden Mannschaften wünschen wir viel Erfolg.        

Kreispokalfinalist C-Jugend JSG Ruwertal/G./M.

SG Ruwertal 1925 e.V. verlängert mit Trainer Jan Stoffels

Trainer Jan Stoffels

Jan Stoffels wird auch in der kommenden Saison Trainer bei der SG Ruwertal sein und geht somit in seine achte Saison. Auch das Funktionsteam um Jan Stoffels wird unverändert weiter machen. Hier vertrauen Trainer und Vereinsverantwortliche weiterhin auf Co-Trainer Maximilian Herres, Torwarttrainer Detlef Wackerhage, Fitnesstrainerin Fabienne Ingrillini und Physiotherapeut Guido Hartmann.

Diplomsportlehrer und A-Lizenzinhaber Jan Stoffels übernahm das Traineramt zur Saison 2011/2012 in der Kreisliga A Trier/Saarburg und realisierte in seiner ersten Saison den Aufstieg in die Bezirksliga West. Acht Jahre später kann man nach dem 28. Spieltag nun auch für ein weiteres Jahr den Verbleib in der Bezirksliga vermelden. Jan Stoffels gelingt es jedes Jahr mit dem ihm zur Verfügung gestellten Mitteln von Vereinsseite aus, eine konkurrenzstarke Mannschaft zu formen. Dabei versucht er erfolgreich junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs an die erste Mannschaft heranzuführen. Hierzu gehört auch sein Funktionsteam, das sich Jan Stoffels über die letzten Jahre hin aufgebaut hat. Gerade in einer so ausgeglichen Liga wie der Bezirksliga West ist dies eine Herausforderung, die Stoffels aber gerne annimmt.

Jan Stoffels ist damit dienstältester Trainer in der Bezirksliga West.

Christian Schmitz, Geschäftsführer SG Ruwertal

Ausrüster der Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.

nächstes Spiel SGR I:


Saison - 2018/19 -
Meisterschaftsspiel
Bezirksliga West
Sonntag, den 12.08.2018
14:30 Uhr
Rasenplatz Kasel



SG Ruwertal 1925 e.V. I

2:3

SG Schneifel-Auw I




nächstes Spiel SGR II:


Saison - 2018/19 -
B-Liga Mosel/Hochwald
Sonntag, den 12.08.2018
Meisterschaftsspiel
12:30 Uhr
Rasenplatz Kasel


SG Ruwertal 1925 e.V. II

6:0

SG Gusenburg I





Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spielgemeinschaft Ruwertal 1925 e.V.